Guided Biofilm Therapy ( GBT)

Unsere Professionelle Zahnreinigung wird für Sie jetzt noch schonender, angenehmer und effektiver!

Bisher wurde die Zahnreinigung traditionell durchgeführt. Die Entfernung von Zahnstein erfolgte mit Hand- und elektrischen Instrumenten.
Dies war zum Teil schmerzhaft und zu invasiv, da häufig die Wurzeloberfläche oder die Implantatoberfläche beschädigt wurden. Nach dieser Behandlung mußten die Oberflächen wieder poliert werden. Diese Prozedur erfordert wieder einen hohen Zeitaufwand. Außerdem können nicht alle Bereiche gleich gut erreicht werden.

Dentalhygienikerinnen und Prophylaxeassitentinnen wissen, daß die traditionelle PZR (Professionelle Zahnreinigung) eine schmerzhafte Erfahrung sein kann. Viele Patienten meiden deshalb die Zahnreinigung.

Jetzt ist die Zeit für eine Veränderung gekommen.

Die PZR wird für Sie jetzt viel schonender, angenehmer, effektiver und sicherer. Seit Dezember 2018 arbeiten wir im Belleza Zentrum für Implantologie und Ästhetik mit einem neuen innovativen Prophylaxe System GBT der Firma EMS aus der Schweiz.

 

  • Bei der Durchführung unserer Prophylaxe, geht es um eine schonende Reinigung und Desinfektion – auch Biofilm Management genannt.
  • Damit erhalten Sie zukünftig viel mehr Schutz in Ihrer Mundhöhle und eine schonende Reinigung noch dazu.
  • Der dentale Biofilm ist der wichtigste Faktor für die Entstehung der Karies, der Entsehung der Parodontitis und auch der Peiimplantitis (Entzündung am Implantat).
  • Die Parodontitis kann das Risiko für systemischer Erkrankungen erhöhen z.Bsp. Für Herzerkrankunen, Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes und Arthritis aber auch Fehlgeburten.

Gute Mundhygiene, in Verbindung mit regelmäßiger professioneller Zahnreinigung hält den Biofilm unter Kontrolle und sorgt für eine bessere orale und systemischer Gesundheit.

Worum handelt es sich bei der Guided Biofilm Therapy (GBT) und was macht diese Behandlung so anders?

  1. Zunächst wird der Biofilm auf Ihren Zähnen zu Beginn der Behandlung mit einer Farblösung sichtbar gemacht. Die Farbe steuert die Biofilmentfernung. Ohne Biofilm ist auch der Zahnstein leichter erkennbar.
  2. Durch den angefärbten Biofilm sehen unsere Dentalhygieniker (DH) , wo sich Biofilm und wo sich Zahnstein befindet.
    Und auch Sie werden diesen Unterschied sehen. Wir werden für Sie eine geeignete Mundhygieneempfehlung finden.
  3. Als nächsten Schritt entfernen die Dentalhygieniker den Biofilm nun effizient mit einem Airflow und Periflow Pulver des Herstellers (EMS) .
    Wenn notwendig, wird verbliebener Zahnstein nun mit dem piezokeramischen Strahler abgetragen.

Guided Biofilm Therapy bedeutet, daß die Dentalhygieniker während der gesamten Prozedur der Zahnreinigung vom angefärbten Biofilm geleitet wird.

  • Diese Therapy ist wahrhaft minimalinvasiv, sehr angenehm durch die regulierbare Wassertemperatur und absolut schmerzarm.
  • Sie reduzieren den Einsatz von Handinstrumenten sowie Schall und Ultraschallscalern.
  • GBT ist Teil eines umfassenden Konzepts, damit Ihre Zähne und Sie gesund bleiben und Sie sich damit gut fühlen.

Für unsere Patienten nur das Beste!