Fadenlifting

Das Fadenlift ist ein minimalinvasives Verfahren zur schonenden Hautstraffung ohne Skalpell.
Wir verwenden einen resorbierbaren Faden aus Polymilchsäure mit resorbierbaren Kegeln, die in entgegengesetzter Richtung zum Faden ausgerichtet sind. Das Ziel besteht in einem sofortigen Lifting Effekt. Die Polymilchsäure aktiviert im subkutanen Gewebe die Fibroblasten und somit die Kollagenproduktion.

Das Einsetzen der Fäden erfolgt ambulant unter örtlicher Betäubung. Die bidirektionalen Silhouette-Soft-Fäden haben zwei Wirkweisen:
Eine anhebende Wirkung und eine volumengebende Wirkung für schrittweise natürliche Ergebnisse.

schlitten

Frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr wünschen Ihnen von ganzem Herzen das Belleza Praxisteam.